fleischhammel.de
Dies ist eine rechtschreibreformfreie Zone!

Startseite

Predigten

weitere Texte

Bücher

Vitamin-B-Andacht

mein Blog:
Nach-denkliches


Jesus persönlich kennenlernen

Partnerseiten


LeuchtturmVitamin-B-Andacht:
gesunde biblische Denkanstöße für jede Woche



13. Woche 2020


Alle aber bekleidet euch mit Demut zueinander.

1. Petrus 5, 5

 

Das griechische Wort, das ich mit "bekleidet euch" übersetzt habe, kommt im Neuen Testament nur hier vor. Aber auch Paulus gebraucht dieses Bild: Wir sollen den alten Menschen ablegen wie ein Kleidungsstück (Epheser 4, 22) und statt dessen den neuen anziehen (Vers 24). Schließlich haben wir ja "Christus angezogen" (Galater 3, 27).

 

Hier handelt es sich um ein Bild aus der griechischen Literatur und vor allem aus dem Alten Testament für das Aufgeben bzw. Annehmen bestimmter Verhaltensweisen (z.B. Hiob 29, 15). Wir stehen ja jeden Morgen vor unserem Kleiderschrank und müssen uns entscheiden, was wir an diesem Tag anziehen wollen. Und genauso können und müssen wir uns immer wieder neu für bzw. gegen bestimmte innere Einstellungen und Verhaltensweisen entscheiden.

 

Demut – was ist das eigentlich wirklich? Darüber gibt es unter uns Frommen so manche falsche Vorstellung. Demut ist nicht gleichzusetzen mit Minderwertigkeitskomplexen. Demut besteht nicht daraus, jedermanns Fußabtreter zu sein oder sich gegenüber Anderen immer negativer darzustellen, als man ist.

 

Eine der einfachsten Methoden der Begriffsklärung ist der Hinweis auf das Gegenteil. Demut ist das Gegenteil von Hochmut, Arroganz, Dünkel, Selbstverliebtheit (Narzißmus), Eingebildetheit, Egoismus, Egozentrismus, Machtbesessenheit, Unbescheidenheit, Anspruchsmentalität usw.

 

Hier in diesem Zusammenhang geht es um das Miteinander in der Gemeinde. In den Versen 1 – 3 sagt Petrus den Ältesten (der Gemeindeleitung), wie sie ihren Dienst tun sollen: "Spielt euch nicht als Herren der Gemeinden auf, die Gott euch zugewiesen hat, sondern seid ein Vorbild für die Herde" (Vers 3, Neue Genfer Übersetzung). Das ist schon eine gute Erklärung dafür, was Demut ist!

 

In Vers 4 werden die Jüngeren aufgefordert, sich den Ältesten (es könnten aber auch allgemein die Älteren gemeint sein) unterzuordnen. Auch die Bereitschaft zur Unterordnung, wie die Bibel sie von uns fordert, ist ein Aspekt echter Demut.

 

Und dann ermahnt der Apostel in unserem Bibelwort alle Gemeindeglieder insgesamt, einander in dieser Haltung zu begegnen. Wo das befolgt wird, da gibt es ein harmonisches, fruchtbares Miteinander, das Gott ehrt und ein gutes, anziehendes Zeugnis für Außenstehende ist.

 

Diese Demut erleichtert auch Konfliktlösungen. Selbst in lebendigen, christuszentrierten und bibelorientierten Gemeinden gibt es Spannungen untereinander; das ist unvermeidbar, wo unterschiedliche Menschen zusammenkommen. Die Frage ist nur, wie wir damit umgehen. Wer bereit ist, die eigenen Vorstellungen, Wünsche und Ideen zurückzustellen und liebevoll mit Andersdenkenden oder -empfindenden gemeinsam nach dem Willen Gottes zu fragen, der ist auch in Konflikten weniger ein Teil des Problems als ein Teil der Lösung. Das kann allerdings ein Stück "Sterben" sein, weil man Eigenes loszulassen bereit sein muß.

 

A propos "Sterben" – das größte Vorbild der Demut ist natürlich der Herr Jesus Christus. Niemand hat sich so tief erniedrigt wie Er. Niemand hat auf so viel verzichtet wie Er, schon allein durch Seine Menschwerdung. Er ist den Weg des Sterbens gegangen bis zum buchstäblich bitteren Ende.

 

Das bedeutet nicht, daß wir immer zurückstecken, immer verzichten müssen. Aber wenn wir echt demütig miteinander umgehen, und in diesem einen Punkt sind Deine Gedanken die richtigen, dann wird der Heilige Geist Deine Glaubensgeschwister davon überzeugen. Sollten sie sich aber nicht überzeugen lassen wollen, dann zieh die Demut an, indem Du darauf verzichtest, Dich selbst durchzusetzen.

 

Copyright © 2020

Detlev Fleischhammel

Alle Rechte vorbehalten


Diese Andacht im PDF-Format herunterladen

Diese wöchentlichen Andachten kostenlos per E-Mail im PDF-Format abonnieren  

 
Foto: snappygoat.com